Die Stiftung "HandWerk stiftet Zukunft" wurde am 23.12.2009 durch die Senatsverwaltung für Justiz anerkannt.

Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts und hat ihren Sitz in Berlin.

Sie ist eine Gewerke übergreifende Bildungsinitiative vom Berliner Handwerk, von Innungen, Herstellern, Großhändlern, Energieversorgern, Bildungsinstitutionen und Privatpersonen und dient dem gemeinsamen Interesse einer qualifizierten Ausbildung im Handwerk.

Die Stiftung will die Attraktivität einer handwerklichen Ausbildung spürbar erhöhen und junge Menschen für eine Karriere im Handwerk begeistern.

Die Stiftung macht junge Menschen fit für die Arbeitswelt des Handwerks und ist ständiger Ansprechpartner während der Ausbildung.

Die große Zahl unbesetzter Ausbildungsstellen und der zunehmende Fachkräftemangel werden in Zukunft die Handwerksunternehmen unter Druck setzen.

Angesichts des demografischen Umbruchs besteht für alle Gewerke dringender Handlungsbedarf, folgende Problematiken für das Handwerk zu lösen:

  • Mangelnde Ausbildungsreife und fehlende Berufsorientierung vieler Schulabgänger
  • Zu wenig leistungsstarke Bewerber
  • Große Anzahl an „Altbewerbern“ mit problematischen Bildungskarrieren
  • Motivation von Frauen für eine Ausbildung in gewerblich-technischen Berufen
  • Nachwuchsgewinnung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund

HandWerk stiftet Zukunft
Grüntaler Straße 62
13359 Berlin
Telefon
030/49 30 03-0

Sie haben Fragen?
Dr. Stephanie Irrgang
Öffentlichkeitsarbeit

Innung SHK Berlin

E-Mail
s.irrgang@shk-berlin.de

Sie möchten spenden?
Spenden-Button anklicken.